PMV – Leichtverdichtete Heizpatronen
7. September 2017
PK – Heizpatronen ohne Metallmantel
7. September 2017

Verdichtete Heizpatrone Typ PMVA

BESCHREIBUNG

Metallummantelte Heizpatrone mit Aussenmantel aus Chromnickelstahl. Isolationsmaterial hochverdichtetes Magnesiumoxid. Einseitige Anschlussausführung. Isoliert ausgeführte Anschlussleitungen und feuchtigkeitsdichter Abschluss.

TECHNISCHE DATEN
Herstellbare Spannungen bis 250 V
Oberflächenbelastung ca. 10 W/cm²
Temperaturbelastbarkeit ca. 600°C max.
Durchmesser 9,6 ± 0,1 mm
Minimallänge 165 mm, davon 80 mm beheizt
Leistungsbereich 65 bis 250 W
Anschlüsse isolierte Kupferlitzen wahlweise doppelt isoliert
ANWENDUNG

Absorbtionskühlschränke, Ölvorwärmer

PMVA

Es können keine Kommentare abgegeben werden.